Schlagwort-Archive: aaaaalt!

Der Film: Achis Schnitt

[blip.tv http://blip.tv/play/hpRHgt60NgA width=“490″ height=“275″]

Es hat über ein Jahr gedauert, aber nun endlich steht mein Schnitt des Monsterreviewer-Films auf den Beinen! Viel Vergnügen! Fragt den Fuchs, aber irgendwie kann kein Vorschaubild erzeugt werden.

Und hier zum Vergleich nochmal das Original aus dem fernen Jahre 2010:

[blip.tv http://blip.tv/play/hpRHgoaQDgA width=“490″ height=“275″]

Advertisements

Rewatching Harry Potter

Es ist schwierig Filme mit Freunden zu schauen, zu denen es auch Bücher gibt. Besonders, wenn es dir so vorkommt, als wenn du der einzige bist, der besagte Bücher nie gelesen hat, weil es ja schon Filme dazu gibt. Und ganz ganz besonders schlimm ist es, wenn dann diesen Film nach vielen Jahren mit diesen Freunden ein weiteres Mal schaust.

„Hey, da fehlt eine Szene!“ – „Nein, wieso sollten die Szenen aus der Kinoversion für die DVD rausschneiden?“ – „Aber Harry bekommt noch einen Brief!“ – „War sicher nur im Buch und unwichtig für die Geschichte.“ – Eigentlich ging das Gespräch viel länger und war zermürbend. Laut Schnittberichte.com bringt auch meist ein Extended Cut kaum mehr Story.

So geschehen gestern und letzte Woche. weiterlesen


adé Nokia 6310i

Es ist soweit! Heute ist der Tag, an dem ich mein geliebtes Nokia 6310i durch ein neueres Telefon austausche. Und es fällt mir arg schwer!

Das 6310i ist bis heute das beste Telefon, welches ich bis jetzt nutzen durfte. Es ist zwar älter als Staub, aber hat mir nie Probleme bereitet und als noch vor vielen Generationen andere Menschen in meinem Bekanntenkreis dieses Schmuckstück besaßen, konnte man via Infrarot kompetative gefräßige Schwarzweißschlangen aufeinander jagen! Durch die riesige Auswahl an monophonen Musikstücken in dem Apperat waren 80er Synthiepop-Partys jeder Zeit kein Problem.

Ich sage Lebwohl zu diesem sozialem Schmuckstück … möge eBay ein gutes Leben für dich finden!

10/10 Punkte


BangBus Folge 43

In dieser Folge sehen Sie:

Leslie!

Okay, ich lass mal gleich die Katze aus dem Sack: Folge 43 war und ist mit Abstand meine Lieblingsfolge der wohl bekanntesten und beliebtesten Web-Reality-Serie …im Web. Sie ist auch eine der wenigen Folgen, die noch auf meinem Rechner weilen und alt ist sie auch (aus dem fernen Jahre 2002). Aber ich muss auch zugeben, dass ich die letzten 6 Jahre BangBus mangels ge…fundener Passwörter (danke nochmal an Püppi) nicht verfolgen konnte.

Diesesmal werden Kameramann D. Sanchez und Steuermann Ugly durch den talentierten Method-Actor Anthony ergänzt. Diese Folge hat im Gegensatz zu den anderen einen famosen Haken. …hach, wenn ich daran denke, wie ich die Folge das erste Mal gesehen habe, kommt mir immer noch ein Lächeln über das Gesicht… Nach zwei Minuten Smalltalk zwischen D. und Ugs wird uns Anthony vorgestellt und die Aufgabe, die er an jenem Tag zu spielen hat. Einen geistig Behinderten, der zum Geburtstag das erste Mal ran darf! Schabernack vorprogrammiert!

weiterlesen


Die Musik, die ich täglich höre, weil mein Mitbewohner auf laut dreht

Heute: t.A.T.u.

Nun gut, heute hab‘ ich nicht „All The Things She Said“ gehört. Noch nicht! Aber vielleicht liegt es auch nur daran, dass nebenan grade niemand ist. Was für ein Segen!

Obwohl…

Ich mag eigentlich das (Lesben-?)Dou, weil sie mit „How Soon Is Now“ ein wunderschönes The Smiths Cover gemacht haben. Aber in der Heavy-WG-Rotation ihres allerersten Hits pfeifen einem die Quietschstimmchen doch ganz schön aus dem Konzept. Es kommt einem vor, als hätte besagter Mitbewohner all seine CDs eingeschmolzen, bis auf diese eine Single. Jupp, Single, denn ich höre manchmal auch eine Live-Version, die sich dadurch auszeichnet, dass die uns allen bekannte Version mit einer Moderatorenansage unterlegt ist. Vielleicht ein alter Top Of The Pops Auftritt?

Auf der russischen Maxim-Webseite sind mir dann auch noch Bilder einer schangeren Sängerin entgegengesprungen. Möglicherweise NSFW, darum alles weitere nach dem Klick. weiterlesen


Wings Of Fury

[blip.tv ?posts_id=4316271&dest=-1]

Ich kann auch ohne Spaß Spaß haben! Meine erste seriöse Review.
Und hier die Links zu Remake1 und Remake2.